Deutsch-Ecke

http://byrosy.de

Meine Deutsch-Ecke

Es ärgert mich maßlos, dass in Deutschland so oberflächlich mit der deutschen Sprache umgegangen wird.

In Frankreich und anderen Ländern gibt es Gesetze zum Schutze der Landessprache. Leider gibt es so etwas bei uns nicht.
Meine Deutsch-Ecke soll die Besucher meiner Homepage anregen, mal darüber nachzudenken, ob die deutsche Sprache nicht wert ist, erhalten zu werden, und mich und viele andere aktiv dabei unterstützt, gegen die Verstümmelung unserer Muttersprache anzugehen.

Dazu trage ich ein paar Beispiele zusammen, was “Deutsche” aus der deutschen Sprache gemacht haben und erkläre einige Begriffe, die umgangssprachlich oder auch offiziell verwendet werden, aber viele Menschen gar nicht wissen, was sich dahinter verbirgt. Ich finde es auch furchtbar, dass so viele deutsche Begriffe durch englische ersetzt werden. Ich habe im Auslandsurlaub noch nie erlebt, dass an Geschäften, Kneipen oder anderen Läden deutsche Begriffe stehen. Auch mit englischen Wörtern ist man in anderen Sprachen und Beschriftungen sehr sparsam. Warum dann bei uns? Am schlimmsten finde ich es, wenn ein deutsches und ein englisches Wort gemixt werden. Da stehen mir die Haare zu Berge.

Meine Deutsch-Ecke befindet sich in ständigem Aufbau.
Ich freue mich sehr, wenn ich von dir auch Hinweise oder Beispiele zu diesem Thema erhalte.
Schreib mir einfach eine E-Mail. Die Adresse findest du im Impressum.

Im August 2006 trat in Deutschland die neue Rechtschreibung in Kraft und wurde nach einem Übergangsjahr am 1. August 2007 für alle verbindlich. Kennst du inzwischen alle Regeln der neuen Rechtschreibung?
Vielleicht freut es dich, dass es dir jetzt noch mehr als bisher freigestellt ist, dich für die eine oder andere Schreibweise zu entscheiden. Dennoch gibt es einige Regeln, die zwingend sind.
In der Wörterliste habe ich ein paar Wörter in der richtigen Schreibweise aufgelistet, die oft falsch geschrieben werden.

 

nach oben